22. Vereinsmeisterschaft am 0.067.2018

Am Sa. 30.06.2018 fand bei recht ordentlichen Wetterverhältnissen die diesjährige Vereinsmeisterschaft statt. Das Reglement war für alle Modellflugzeuge geeignet. Vom Anfänger bis zum Profi, jeder konnte mitmachen, sofern sein Modell mindestens 800g wog. Hubschrauber waren nicht zugelassen

Reglement:

  • 1. Durchgang: Nach dem Start (egal ob Hand, Gummi oder Bodenstart), gab der Pilot durch Ansage die Zeitflugwertung frei. Ab jetzt musste das Modell in genau 1 Min. gelandet, der Motor abgestellt (Elektro), oder gedrosselt werden (Verbrenner). Es waren keine Landehilfen oder Schleppgas erlaubt.
    Über- und Unterschreiten der Zeit ergab Punktabzug. Weiter konnten durch Landen im Zielfeld Punkte gesammelt werden. Zur Landung zählte der Punkt an dem das Modell endgültig aufsetzte (nach eventuellem Springen am Boden).
  • 2. Durchgang: In diesem Durchgang musste der Pilot zweimal hintereinander starten, eine Platzrunde mit Überschreitung der oberen und unteren Platzgrenze fliegen und wieder landen. Beim zweiten Flug musste der Pilot seine beim ersten Flug gestoppte Zeit möglichst genau wiederholen. Abweichungen, sowohl positiv als auch negativ führten zu Punktabzug. Landepunkte gab es bei diesem Durchgang nur für die zweite Landung.
  • 3. Durchgang: Nach dem Start musste so schnell wie möglich wieder gelandet werden. Durch dreimaliges Würfeln wurde entschieden wie viele Loopings zwischen Start und Landung geflogen werden mussten. Die Zeitwertung startete nach dem Abheben, und stoppte bei der Landung. Weiter gab es Ziellandungspunkte.
  • 4. Durchgang: Limbofliegen. Es musste ein Streamerband fünfmal unterflogen werden, die zu unterfliegende Höhe wurde mit ca. 2m relativ human gewählt. Auch hier gab es natürlich wieder Ziellandungspunkte.
  • Alle Durchgänge waren mit dem selben Modell zu fliegen.

Wettbewerbsbeginn war um 14:00 Uhr.

Auf Grund der im Vergleich zum letzten Jahr besseren Windverhätnisse hatten die 15 Starter deutlich weniger Probleme als im letzten Jahr, ihre Durchgänge ohne Ausfälle abzuwickeln.
Das anschließende Grillen und Beisammensitzen ließ diesen Tag gemütlich ausklingen.

Zur Bildergalerie der letztjährigen, 21. Vereinsmeisterschaft geht es hier.